Startseite Kontakt Impressum / Datenschutz
Aktuelles
 

Schauspiel Dortmund

Die Dämonen
nach dem gleichnamigen Roman von Fjodor M. Dostojewskij
Übersetzung "Böse Geister" von Swetlana Geier
Bühnenfassung von Sascha Hawemann und Dirk Baumann

Regie: Sascha Hawemann

„Was behagt Ihnen mehr: Im Schildkrötentempo durch den Sumpf zu kriechen oder mit Volldampf über den Sumpf hinwegzubrausen?“

Dostojewskijs Klassiker der Weltliteratur auf der Bühne! In einem russischen Provinznest liegt etwas in der Luft: Die Hoffnung auf Veränderung und die Chance auf Neues. Fjodor Dostojewskij fängt in seinem monumentalen Roman die Stimmung eines Landes und einer Gesellschaft ein, die weiß, dass alles anders werden kann – aber orientierungslos zwischen den Alternativen umherirrt. Im Zentrum ein Konglomerat dubioser Figuren, verbunden in Unzufriedenheit, verstrickt in Abhängigkeiten, verhaftet in Überzeugungen: Zwischen revolutionärem Machtwillen, einem das Chaos herbeiwünschendem Nihilismus und dem wahnhaften Wunsch nach einem charismatischen Führer scheint alles möglich.

Fjodor Dostojewskij lässt in seinem von wahren Begebenheiten inspirierten Welterfolg die Vielstimmigkeit verschiedenster Ideologien aufeinanderprallen. Im Widerstreit der Überzeugungen verrohen die Sitten zu einem Klima der Skrupellosigkeit, das jede Moral hinter sich lässt und in dem jedes Mittel zur Durchsetzung der Ideen recht erscheint: Auch die strategische Anwendung von Gewalt. Nicht von ungefähr scheinen bei Dostojewskij die Dämonen von Terror, Krieg und Populismus auf.

Premiere:
29. November 2019

Weitere Termine:
06. / 13. und 21. Dezember 2019
08. / 12. / 16. und 26. Januar 2020
22. Februar 2020

Weitere Informationen:
http://www.theaterdo.de/detail/event/20634/