Startseite Kontakt Impressum / Datenschutz
Aktuelles
 

Theater Trier, Kasino am Kornmarkt

Der Spieler
in der Fassung von Boris C. Motzki nach dem Roman von Fjodor M. Dostojewskij

Inszenierung, Fassung und Ausstattung: Boris C. Motzki

Roulettenburg, Wiesbaden, Baden-Baden. Alles Orte des Spielers. Aber auch Paris. Auch eine Sehnsucht "Nach Moskau!".
Und jetzt vor allem, und jetzt neu: Trier!

Dostojewskijs zeitloser Roman ist im Kasino am Kornmarkt angekommen. Hier wird in einer Fassung für drei Schauspieler der große Stoff bearbeitet: Rausch, Sucht, Liebeswahn. Alles in Form einer irrwitzigen Groteske über den Versuch, Menschsein als Spiel zu ertragen, zu erleben, zu überleben. Aber ist dabei gewinnen möglich? Letztlich läuft selbst der Gewinn oft auf Zero hinaus. Wie Benedict Wells in "Vom Ende der Einsamkeit" sagt, so soll es auch das Credo von Motzkis Fassung und Inszenierung sein: Das Leben ist ein Nullsummenspiel.

Uraufführung:
24. Mai 2018

Termine:
3., 10., 11., 17., 21. und 28. Juni 2018

Weitere Informationen:
www.theater-trier.de